Direkt zum Inhalt springen

Details

Get-Togeter Online Talkrunde zum Thama „Social Media”

Soziale Medien im virtuellen Zeitalter – Moderation Eva Gerszke Interessentin Vinissima RHH

Teilnehmerinnen am Online Get-Together 11.01.2022

Teilnehmerinnen am Online Get-Together 11.01.2022

Denk ich an „social media” in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht“

Frei nach Heinrich Heines Nachtgedanken entstand ein reger Austausch zu Fragen, wie wichtig ist die „social Media Präsenz“ für uns geworden, wie viel Zeit verwende ich um dieses Medium zu bedienen und welchen Erfolg habe ich letztendlich damit.

Marketing Maßnahmen in den sozialen Medien haben sich längst in den Alltag integriert und diese Entwicklung wird sich auch weiterhin so fortführen. Eine direkte Interaktion zwischen Kunden und Unternehmen, Bewertungen und der Erfahrungsaustausch ist ein fester Bestandteil der heutigen Kundenwelt.

Eine bunte Diskussion entstand innerhalb der fast 30 Teilnehmerinnen an diesem Abend. Die umfangreichen Mitteilungen bezüglich der persönlichen Umsetzungen von Gestaltung der Instagramm- und Facebook-Auftritte war enorm groß. Es war daher nicht überraschend das alle Teilnehmerinnen Facebook oder Instagramm nutzen als auch auf Xing und LikedIn unterwegs sind

Kontroverse Diskussionen kamen kaum auf, denn „social media“ ist zu einem Selbstverständnis geworden und hat teilweise großen Einzug in das alltägliche Leben genommen.

Viele Tipps und Hinweise für Professionalisierung der Auftritte wurden im Chat als auch in den Gesprächen ausgetauscht.

Die Moderatorin des Abends Eva Gerszke aus der Regionalgruppe Rheinhessen wies darauf hin, dass es sich beim Get-Together um eine reine Gesprächsrunde handelt, indem persönliche Erfahrungen ausgetauscht werden, als sich die Erwartungen an die Gestaltung des Abends veränderte.

Letztendlich führte auch diese „Talkrunde“ wieder zu dem Wunsch um ein Seminarangebot zum Thema „Social Media als Erfolgsgenerator“. Die Vinissima-Expertinnen sind hier angesprochen ihre Expertisen entsprechend im Netzwerk anzubieten. Es bleibt also spannend ob wir 2022 aus dem Team „von Vinissima – für Vinissima“ Fachvorträge oder Seminare erwarten dürfen.

Text: Manuela Groebe | Bilder: Manuela Groebe

 

Mitglied werden

Sie sind professionell im Wein tätig und möchten sich in unserem Verein/Netzwerk engagieren?
Weiterlesen >

Wir unterstützen