Direkt zum Inhalt springen

Regionalsprecherinnen

Die Regionalsprecherinnen

Baden

Regionalsprecherinnen Corinna Schilling und Helen Schmidt
baden[at] 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 vinissima-ev.de

»Wir, die Regionalgruppe Baden, sind an einem regen Austausch untereinander interessiert. Das Netzwerk soll gelebt werden und daher finden jedes Jahr ganz unterschiedliche Aktivitäten statt. Fachliche Verkostungen, Weinbergwanderungen und Seminare sind nur einige der Themen, die uns durch das Jahr begleiten. Interessierte Weinfachfrauen sind uns immer willkommen.«

Zu den Regionalterminen in Baden >

Corinna Schilling
Helen Schmidt

Franken

Regionalsprecherin Dr. Gabriele Brendel
franken[at]vinissima-ev.de

»Unsere Regionalgruppe wurde im Frühjahr 2005 von sieben Weinfrauen gegründet. Heute sind es 19 Mitglieder, dazu kommen einige Interessentinnen. Unsere Gruppe besteht aus einer bunten Mischung von Winzerinnen, Gastronominnen, Weinerlebnisführerinnen, Weindozentinnen und Marketingspezialistinnen. Wir treffen uns —jeweils nach Absprache— 5-6 Mal im Jahr zu interessanten Veranstaltungen rund um den Wein.«

Zu den Regionalterminen in Franken >

Dr. Gabriele Brendel

Hanse (rund um HH und HB)

Die Regionalsprecherinnen Ina Finn und Elke Berner
hanse[at] 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 vinissima-ev.de

Zu den Regionalterminen in Hanse >

Ina Finn
Elke Berner (Stellv.)

Mosel und Ahr

Regionalsprecherin Dr. Renate Willkomm

moselahr[at] 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 vinissima-ev.de

»Die Vinissima unserer Regionalgruppe leben räumlich weit auseinander. Insofern haben wir eher kleinere Treffen, die jedoch gute Gespräche ermöglichen. Wir treffen uns mindestens 4 mal im Jahr und versuchen zu jedem Treffen ein Thema zu finden, das nicht unbedingt etwas mit Wein zu tun hat, und viele von uns interessiert. Im Fokus stehen immer die Vinissima-Neulinge, die wir durch unseren Besuch besser kennenlernen wollen.«

Zu den Regionalterminen rund um Mosel und Ahr >

Dr. Renate Willkomm
Ursula Mogg (Stellv.)

München

Regionalsprecherinnen Emmi Reitter und Resi Englhart
muenchen[at]vinissima-ev.de 

»Die Regionalgruppe München besteht aktuell aus 18 Vinissima und einigen Interessentinnen. Die Gruppe gründete sich 1998 und war die 1. Regionalgruppe in einem Verbrauchergebiet. Daraus resultiert, dass unsere Frauen vorwiegend als Händlerinnen, Gastronominnen, Sommelièren, Journalistinnen u.ä. tätig sind. Unsere Treffen finden 4-5 Mal im Jahr statt und dienen der Weiterbildung, dem Austausch und was sonst noch in der Weinwelt interessant ist.«

Zu den Regionalterminen rund um München >

Emmi Reitter
Resi Englhart (Stellv.)

Nordrhein-Westfalen

Regionalsprecherin Mari Lax-Hoffmann

nrw[at] 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 vinissima-ev.de  

»Die NRW-Vinssima sind eine bunt gemischte Gruppe von Weinhändlerinnen, Sommelieren, Gastronominnen, Dienstleisterinnen und Vertreterinnen anderer weinbezogener Berufe. Nur Winzerinnen gibt es bei uns keine.
Aktuell haben wir 28 Mitglieder und 9 Interessentinnen.
Unsere Aktivitäten bestehen aus Fortbildungsveranstaltungen in Theorie und Praxis, Themenverkostungen, kulinarischen Ausflügen in die gehobene Gastronomie und gelegentliche Exkursionen in interessante Weingebiete. Zur Zeit produzieren wir unseren eigenen Sekt.«

Zu den Regionalterminen in NRW >

Mari Lax-Hoffmann

Pfalz

Regionalsprecherinnen Karin Eymael und Stefanie Herbst
pfalz[at]vinissima-ev.de

»Mit seinen 122 Mitgliedern stellt die Pfalz den größten Vinissima-Regionalverband. Die pfälzischen Weinfrauen sind eine überaus engagierte und aktive Gruppe. Zum festen Bestandteil des Jahresprogramms zählen zum Beispiel Weingutsbesichtigungen, eine Weinlagenwanderung, Fortbildungen in Sachen Sensorik, Marketing, Vertrieb, Keller und Außenbetrieb sowie die kulinarische Weihnachtsfeier als Jahresabschluss. Wichtig dabei ist immer der Austausch rund um das Thema Wein. Auch auf öffentlichen Messen, Veranstaltungen und Verkostungen ist der Regionalverband Pfalz als solcher vertreten.«

Zu den Regionalterminen in der Pfalz>

Karin Eymael
Stefanie Herbst (Stellv.)

Rheingau und Hessische Bergstraße

Regionalsprecherin Gabriele Lang
rheingau[at]vinissima-ev.de 

»Was kann mehr Freude machen und ist kommunikativer, als sich mit dem Kulturgut Wein in allen seinen Facetten zu beschäftigen? Wenig, darüber sind wir uns in der Regionalgruppe einig. Und ‚beschäftigen‘ geht weit über einfach Mitglied sein hinaus! In ‚beschäftigen‘ stecken laut Duden die Attribute ‚geschäftig, emsig, tätig‘ und das zeichnet uns aus: Engagiert und professionell geht es bei uns zu, egal ob es um Informationsaustausch, über den Tellerrand blicken, lernen, lehren, organisieren, sich unterstützen geht. Exkursionen in andere Regionen, Weinbar-Hopping in Frankfurt, Taste of  Darkness im Dialogmuseum, Österreichische Weine und österreichische Küche und vor allem immer wieder Weinproben: Bordeauxtypen, Jungweine, Weine aus dem Jura, Roter Riesling… ein unerschöpfliches Spektrum rund um Wein und Kultur.«

Zu den Regionalterminen im Rheingau und Hess. Bergstraße>

Gabriele Lang
Tanja Rosenthal (Stellv.)

Rheinhessen und Nahe

Regionalsprecherinnen Uta Mück-Thörle und Simone Göller
rhhnahe[at] 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 vinissima-ev.de

»Wir möchten den Vinissima in Rheinhessen und an der Nahe interessante und informative Veranstaltungen über das Jahr hinweg organisieren und vorstellen. Wir - das ist ein Team von Vinissima aus Rheinhessen und der Nahe (Uta Mück-Thörle, Simone Göller, Helga Schnabel, Andrea Gälweiler, Ingrid Karius und Diana Gehring). Wir treffen uns alle 6 Wochen immer bei einer anderen Vinissima - so ist unser Wunsch, dass viele Kolleginnen immer mit integriert sind - ganz besonders in unserem Jubiläumsjahr 2016 -  200 Jahre Rheinhessen, 100 Jahre Scheurebe und 25 Jahre Vinissima. Degustationen, Lagenwein-Verkostungen an den Grenzen zu den großen Lagen der Nachbar-Weinregionen, neueste Steuerrichtlinien sowie Wichtiges zum Thema Etiketten -  hierzu werden fachkompetente Referenten/innen eingeladen, um zeitaktuell zu informieren. Wir sind offen für neue Impulse und freuen uns, wenn sich unsere Mitglieder mit ihren Stärken einbringen.«

Zu den Regionalterminen in Rheinhessen/Nahe>

Uta Mück-Thörle
Simone Göller (Stellv.)

Sachsen und Saale-Unstrut

Regionalsprecherinnen Ines Fehrmann und Silke Altmann
sachsen[at]vinissima-ev.de

»Sachsen und Saale-Unstrut - zwei kleine Anbaugebiete, die vieles verbindet. Mit der Vinissimagruppe treffen wir uns in und zwischen (Leipzig) beiden Gebieten. Im Focus steht das gegenseitige Kennenlernen, ein Erfahrungsaustausch mit Besuchen bei renommierten Winzern, Händler/innen sowie genußvolle Abende zur Erkundung der gastronomischen Vielfalt beider Regionen. Unsere Treffen finden nach Absprache und unregelmäßig statt - mindestens 3 mal pro Jahr.«

Zu den Regionalterminen in Sachsen/Saale-Unstrut>

Ines Fehrmann
Silke Altmann (Stellv.)

Württemberg

Regionalsprecherinnen Regina Birkert und Annette Huber
wuerttemberg[at]vinissima-ev.de

»Die Regionalgruppe Württemberg wurde im Jahr 2000 gegründet und wird seit Beginn in einer Doppelspitze mit zwei Regionalsprecherinnen, die die regelmäßigen Treffen der Gruppe organisieren geführt. Wir treffen uns soweit möglich einmal im Monat, bei einer Vinissima im Betrieb und beschäftigen uns mit vielseitigen Themen rund um den Wein/-bau und allem was damit in Verbindung gebracht werden kann. Durch die Vielschichtigkeit der Württemberger Vinissima ist das Jahresprogramm stets abwechslungsreich. Die Treffen werden abwechselnd in den Regionen rund um Heilbronn/Hohenlohe bzw. Stuttgart/Remstal abgehalten, so dass die Vinissima-Fachfrauen aus dem gesamten »Ländle« angesprochen sind und das Kennenlernen der einzelnen Bereiche und Vinissima-Betriebe gewährleistet ist.
Im Jahr 2007 schlossen sich 10 Vinissima-Weinfrauen aus der Regionalgruppe Württemberg zuerst als Projektgruppe mit dem Ziel, die württembergische Rebsorte Trollinger wieder in den Fokus zu rücken zusammen. Aus der Projektgruppe wurde anschließend die wohl kleinste Genossenschaft gegründet. - »Die Trollinger-Evas« www.der-trollinger.de.
Weiter hat die Regionalgruppe Württemberg einen beratenden Sitz im Weinbauverband Württemberg, welcher durch eine der Regionalsprecherinnen wahrgenommen wird und ist Jury-Mitglied bei der jährlichen Wahl der Württembergischen Weinkönigin.
Interesse am Kennenlernen? Dann melde Dich einfach, wir freuen uns.«

Zu den Regionalterminen in Württemberg>

 

 

Regina Birkert
Annette Huber
 

Mitglied werden

Sie sind professionell im Wein tätig und möchten sich in unserem Verein/Netzwerk engagieren?
Weiterlesen >

Wir unterstützen

WINE in MODERATION - ART de VIVRE
WINE in MODERATION
WINE SAVES LIFE e.V.
WINE SAVES LIFE e.V.