Direkt zum Inhalt springen

Geschichte

Geschichte des Vereins

Die Geschichte beginnt 1991 am Kaiserstuhl – sie hätte aber auch in einer anderen Weinregion Deutschlands ihren Anfang nehmen können, denn das Bedürfnis und die Zeit für ein Forum unter Weinfrauen war einfach da. Sieben junge Wein-Enthusiastinnen – alle beruflich mit Wein verbunden, sei es als Winzerin, Studentin in Geisenheim, Journalistin, Kellermeisterin oder im Marketing und Vertrieb – haben bereits 1991 mit viel Weitblick die noch heute tragenden Vinissima-Säulen festgeschrieben und damit die Basis für ein Branchennetzwerk geschaffen:

  • Fortbildung und fachlicher Austausch auf überregionaler Ebene
  • Internationale Studienreisen  

Die Mitglieder kommen aus allen Berufen der Weinbranche oder sind für Wein stark engagierte Verbraucherinnen.

Nach offizieller Vereinsgründung im Juli 1991 wurde die erste Pressemitteilung von Vinissima- Frauen und Wein e.V. versandt, um die Öffentlichkeit über die bundesweit erste Gemeinschaft »Frauen und Wein« zu informieren. Die Resonanz aus allen  Weinbaugebieten Deutschlands war phänomenal. Natürlich wurde Vinissima auch belächelt – was aber keine »Vinissima« – wie sich die Mitglieder fortan nannten –  berühren, geschweige denn bremsen konnte!

Die Gründerinnen von Vinissima sind:

  • Beate Klingenmeier       (1.Vorsitzende)
  • Beate Wiedemann-Schmidt (2. Vorsitzende)
  • Andrea Engler-Waibel (Rechnerin)
  • Michaela Funk (Beirätin, Presse)
  • Beate Schindler (Beirätin, Presse)         
  • Barbara Wanner (Beirätin)
  • Alixe Winter (Beirätin)
Trafen sich nach 20 Jahren zur Geburtstagsfeier in Freiburg: Die Vinissima- Gründerinnen (v.l.) Beate Schindler , Andrea Engler , Alixe Winter, Beate Klingenmeier und Beate Wiedemann-Schmidt. Es fehlen auf dem Foto Barbara Wanner und Michaela Funk
 

Mitglied werden

Sie sind professionell im Wein tätig und möchten sich in unserem Verein/Netzwerk engagieren?
Weiterlesen >

Wir unterstützen

WINE in MODERATION - ART de VIVRE
WINE in MODERATION
WINE SAVES LIFE e.V.
WINE SAVES LIFE e.V.