Direkt zum Inhalt springen

Besuch des Europäischen Parlaments in Straßburg

Besuch des Europäischen Parlaments in Straßburg

Auf Einladung der Abgeordneten Christa Klaß besuchten wir mit 20 Vinissima am 14. September 2012 das Europäische Parlament.

Vorher machten wir eine Stadtführung durch die Altstadt von Straßburg, wobei uns die Gästeführerin auch zum Thema Wein etwas berichten konnte. Leider mussten wir aufgrund eines heftigen Regens frühzeitig abbrechen und verbrachten deshalb die restliche Zeit zum Trocknen und Aufwärmen in einem netten Straßburger Café.

Anschließend ging es mit der Straßenbahn zum Europäischen Parlament, wo wir bereits erwartet wurden. Christa Klaß empfing uns persönlich in einem separaten Besprechungsraum und berichtete uns über ihre interessante Arbeit im Parlament. Insbesondere die aktuellen Themen wie z.B. die Aufhebung der Pflanzrechte beschäftigen auch die Vinissima-Winzerinnen und es wurden viele Fragen gestellt. Im Anschluss konnten wir einen Blick in den Plenarsaal werfen und für einige Minuten im Besucherbereich der laufenden Sitzung lauschen.

Um 17 Uhr traf sich im Nachbargebäude die Intergruppe Wein, zu der wir eingeladen waren und aktiv teilnehmen durften. Christa Jüngling, Regionalsprecherin von der Mosel, stellte Vinissima kurz auf Englisch vor und bedankte sich für die ehrenvolle Einladung. Auf der Agenda der Intergruppe stand an diesem Tag u. A. die interessante Präsentation von Herrn Jean Schwebel, Präsident von EuroFoieGras, der über die Tierschutz Charta bei der Herstellung von Gänsestopfleber referierte. Dies war dann auch im Anschluss an die Sitzung das Thema bei der Weinverkostung. Auch einige Vinissima hatten köstliche Weine zur Gänsestopfleber (Foie Gras) mitgebracht. Nachdem uns Frau Biewen, die Assistentin von Frau Klaß, zum Ausgang geleitet hatte, beendeten wir diesen schönen Tag mit einem kleinen Abendessen in einem Straßburger In-Lokal, abseits des Mainstreams und der Touristen.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle geht an Vinissima Christa Jüngling, die uns den Kontakt zu Christa Klaß hergestellt hatte und Vinissima-Interessentin Maya Muschalla, die in Straßburg lebt und die Geschäftsstelle bei der Planung und vor Ort kräftig unterstützt hat.

 

Mitglied werden

Sie sind professionell im Wein tätig und möchten sich in unserem Verein/Netzwerk engagieren?
Weiterlesen >

Wir unterstützen