Direkt zum Inhalt springen

Alle Termine

Freitag, 06. November 2020 | Oestrich-Winkel / Rheingau
Fortbildung Premium

Edle Tropfen für Vinissima | Riesling Raritäten-Weinprobe

Die Idee, eine Verkostung mit Rieslingen besonderer Herkünfte, Jahrgängen und von von Spitzenweingütern verschiedenster cool climate Regionen in Europa und der Welt durchzuführen, hatten Simone Göller und Uta Mück-Thörle schon vor einigen Jahren, als sie Regionalsprecherinnen waren. Geplant war das Ganze von Anfang an in den historischen Räumlichkeiten von Schloss Vollrads - dem historischen Deutschen Riesling-Schloss. Für die beiden „ein besonderer und somit passender Ort für die Königin der Weißweinreben“.

Nun ist es endlich soweit und wir veranstalten diese Verkostung im Rahmen unserer traditionellen Reihe "Edle Tropfen für Vinissima", organisiert durch das Regionalteam Rheinhessen.

Uta: „Die Rieslinge zeigen sich wunderbar gereift, aus ganz besonderen Jahrgängen, historischen Riesling-Lagen. Sie sind eine große Bereicherung als Probe für Vinissima, die schon viele Spitzenweine kennenlernen durften bei den Edlen Tropfen. Deutsche und internationale Rieslinge sind wundervoll, voller Eleganz und Raffinesse, sie sind so reif und frisch, wenn schon viele Jahre in der Flasche gereift - haben sie eine große Vielfalt und einen besonderen Ausdruck. Sie zeigen großes Potential- präsentieren sich mit einer fruchtigen Eleganz und spiegeln wider wo sie gewachsen sind."

Zusammen mit Marie-France Richard hat sie die Weine ausgewählt. Teilweise aus den eigenen Kellern spendierte Weine, die es so nicht mehr zu erwerben gibt. Echte Raritäten eben!

Uta: „Wir werden keine Blindverkostung vornehmen. Wir können  die Weine, die historischen Etiketten, die herausragenden Lagen, die Spitzenweingüter sowie die Jahrgänge in der Probe kennenlernen und direkt sehen können.“

 

Simone Göller und Mari-France Richard werden uns fachlich bestens vorbereitet durch diese herausragende Raritäten-Probe führen.

 

Geplanter Ablauf:
17:30 Uhr Eintreffen und Sektempfang im Foyer mit Begrüßung durch den Geschäfsführer von Schloss Vollrads
18 Uhr Beginn der Weinprobe mit 8 - 10 ausgewählten Riesling-Weinen im Rosa Salon
19:30 Uhr Abendessen ("Winzerbuffet"  mit Schloss Vollrads Weinen)
Ende: 22:00 - 22:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Schloß Vollrads, 65375 Oestrich-Winkel, Telefon 06723-66 0
Straße für Navigation: Vollradser Straße

 

Kosten: 160 Euro (176 Euro für Interessentinnen) inkl. Weinprobe, Sekt, Essen und Getränke zum Essen

Diese Veranstaltung wird von Vinissima bezuschusst.

Max. 20 Personen können teilnehmen unter Einhaltung der aktuell gültigen Abstandsregeln und Hygienevorschriften.
 

Anmeldung: über diese Seite hier, mit Klick auf "anmelden" unten rechts.

Anmeldeschluss: 20. Oktober 2020, bzw. dann wenn die maximale TN-Zahl erreicht wurde

Stornokosten: Bei einer Absage nach dem 20. Oktober 2020 fällt der volle Betrag als Stornokosten an, oder es muss eine Ersatzteilnehmerin genannt werden.

 

Übernachtung: Eine Liste mit Vorschlägen wird auf Anfrage geschickt.

 

Und denk bitte daran: Don't drink and drive!

Wir unterstützen die Initiative Wine in Moderation (WIM).

 

Mitglied werden

Sie sind professionell im Wein tätig und möchten sich in unserem Verein/Netzwerk engagieren?
Weiterlesen >

Wir unterstützen