Direkt zum Inhalt springen

Alle Termine

Donnerstag, 25. - 28. Juli 2019 | Freyburg / Saale-Unstrut
Fortbildung Basis

Land aus Wein und Stein - Exkursion in die Weinregion Saale-Unstrut

Seit über 1000 Jahren wird in den engen Flusstälern von Saale-Unstrut, der nördlichsten Weinregion Deutschlands, Wein angebaut. In den letzten Jahren hat hier eine unglaubliche Entwicklung stattgefunden. Viele, von kompromisslosem Qualitätsdenken geprägte Weingüter, sind neu gegründet worden oder haben sich neu erfunden.

Die Landschaft mit ihren verbreiteten Steillagen bezaubert die Besucher aus nah und fern. Es gibt viele geschichtsträchtige Orte zu entdecken. Das steinerne Abbild der Uta im Naumburger Dom, um nur einen dieser Orte zu nennen, kennt wahrscheinlich jeder.

Geplanter Ablauf:

Donnerstag, 25.7.2019

Anreise und Check-in bis spätestens 15:00 Uhr

Pension Unstrut-Promenade
Bahnhofstraße 10/11
06632 Freyburg
Tel. 034464/26270
www.hotel-zursonnenuhr.de
 

15.15 Uhr Abfahrt mit dem Bus nach Nebra zur Himmelsscheibe

16:00 bis 17:00 Uhr Arche Nebra
Die Arche Nebra nimmt uns mit auf eine spannende Reise in die Zeit vor 3600 Jahren. Was macht den Fundort der Himmelsscheibe zu einem besonderen Ort? Sind auf der Scheibe wirklich astronomische Kenntnisse verschlüsselt darstellt? Und warum ist die geheimnisvolle Bronzescheibe ein »Jahrhundertfund der Archäologie«?
Führung und Film zur Himmelsscheibe von Nebra
Tel. 034461-25 52 14, www.himmelsscheibe-erleben.de

18:00 Uhr bis 22:00 Uhr Thüringer Weingut Zahn
1999 als kleine Straußwirtschaft gestartet, hat sich heute das Thüringer Weingut Zahn mit einem Weinrestaurant zu einer angesagten Adresse entwickelt. Ob Restaurant-Besuch zu Mittag oder Abend, Picknick im Weinberg oder erlebnisreiche Events rund um Keller, Küche und Kultur, für jeden ist etwas dabei.
3-Gang Menü mit 3 begleitenden Weinen, Essen-Auswahl nach Karte
Tel.:  034466/ 179 984, www.erlebnisweingut.de

22:00 Uhr Rückfahrt ins Hotel

 

Freitag, 26.7.2019

9:15 Uhr Abfahrt nach Zscheiplitz

9.30 Uhr bis 11:30 Uhr Weingut Pawis
Das Weingut Pawis trägt als VDP Betrieb außerordentlich zum Ruf und Image der Saale-Unstrut Region bei. Mit einer 5er Weinprobe wird sich das Weingut vorstellen. Wir dürfen gespannt sein.
Weingut Pawis, Tel. 034464-28 315, www.weingut-pawis.de

12:00 Uhr bis 13:30 Uhr Mittagessen (Selbstzahler)
Gasthaus Pretzsch, Zscheiplitz
Tel. 034464-27 311, www.gasthaus-pretzsch.de

Nach dem Mittagessen werden wir von Gästeführerin Iris Hölzer in der Gaststätte abgeholt und wandern mit ihr nach Freyburg zur Rotkäppchen Mumm Sektkellerei. (ca. 3,3 km, 40 Minuten).
=>Wenn jemand gesundheitliche Probleme hat, bitte im Vorfeld melden, dann gibt es eine Alternative zur Wanderung. 

14:30 Uhr bis 17.30 Uhr Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien
Zur Begrüßung begeben wir uns ins Vestibül und werden mit 1 Glas Sekt willkommen geheißen. Anschließend begeben wir uns auf Besichtigungstour durch die moderne  Produktion und die historische Kellerei. Außerdem erfahren wir was es mit dem Begriff Säbulieren auf sich hat und dürfen uns auf eine Sektverkostung freuen.
Tel. 034464-34 107, www.rotkaeppchen.de

18:00 Uhr Prämierungsfeier der Gebietsweinprämierung Saale-Unstrut
Freu Dich auf einen hoffentlich lauen Sommerabend auf der Sektterrasse der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien. Die Siegerweine der regionalen Weinprämierung laden ein, verkostet zu werden. Neben den Weinen und Essen, gibt es eine Flaniermeile regionaler Produkte zu entdecken. Eine Chansonband begleitet den Abend.

 

Samstag, 27.7.2019

Abfahrt 9:00 Uhr

9:30 Uhr bis 11:00 Uhr Schulpforte
Führung durch Kloster Pforta, das ehemalige Zisterzienserkloster aus dem Jahr 1137. Die Mönche brachten hier den Weinbau in der Region zur Blüte.
Tel. 034463-28 115,  www.stiftung-schulpforta.de

11:30 Uhr bis 13:00 Uhr Landesweingut Kloster Pforta
Im Landesweingut Kloster Pforta werden wir von Geschäftsführer Jörn Probst oder Kellermeister Olaf Stinzing zu 6er Weinprobe und Führung empfangen. Dabei erfahren wir sicher auch viel Interessantes zum geplanten Neubau des historischen Weinguts
Tel. 034463-3000, www.kloster-pforta.de

13:00 Uhr bis 15:00 Uhr Mittagessen (Selbstzahler)
Gaststätte Wilhelmsburg
Tel. 034463-3670, www.berghotel-wilhelmsburg.de

15:30 Uhr bis 17:30 Uhr Weingut Frölich-Hake
Im Weindorf Roßbach hat sich seit der Wende eine ganze Menge in Sachen Wein getan. Bei einer 6er Weinprobe stellt Sandra Frölich das Weingut Frölich-Hake vor. 1997 gegründet, zählt der Betrieb heute zu den 8 Betrieben der Breitengrad 51 Initiative.
Tel. 03445 - 266 800, www.weingut-froelich-hake.de

19:00 Uhr  Abendessen
In der Unterkunft „Unstrut Promenade“ genießen wir ein Winzerbüffet.

 

Sonntag, 28.7.2019

Abfahrt 9 Uhr

9:30 Uhr bis 11:30 Uhr  Weingut Klaus Böhme
6er Weinprobe im Weingut Klaus Böhme, Kirchscheidungen. Klaus Böhme hat sich durch seinen hohen Qualitätsanspruch auch über die Region hinaus einen sehr guten Namen gemacht.
Tel. 034462-20 395, www.weingut-klaus-boehme.de

12:00 Uhr bis 14:00 Mittagessen (Selbstzahler)

14:00 Uhr bis 15:00 Uhr Stadtführung in Naumburg
Stadtführung „Domfreiheit und Bürgerstadt“ Naumburg. Während des Stadtrundgangs durch die historische Altstadt präsentieren versierte Gästeführer einzigartige Bauwerke, Kunstdenkmäler aber auch eine Vielzahl liebenswerter Details. Das Besichtigungsprogramm umfasst Gebäude und bauliche Anlagen, Straßen und Plätze der alten Ratsstadt und der Domfreiheit.

15:15 Uhr Domführung
Seit dem Sommer 2018 trägt der Naumburger Dom den Weltkulturerbe-Titel. Bei einer klassischen Domführung unter dem Titel „Meisterwerke von Weltrang“ hat man natürlich auch die Möglichkeit die berühmte Stifterfigur Uta kennenzulernen.

16:15 Uhr Verabschiedung und Heimreise

 

Organisation und Ansprechpartnerin bei Fragen/Zimmerreservierung: Vinissima Sandra Frölich
Für uns sind 12 Doppelzimmer und 9 Einzelzimmer reserviert.
Zimmerreservierung bitte direkt an Sandra (Tel. 03445-266 800 oder 0171-52 114 16 oder E-mail: weingut-froelich-hake@t-online.de)

 

Preis für die gesamten Tage:
im Einzelzimmer: 430,- EUR/Person (für Interessentinnen: 450,- EUR)
im Doppelzimmer: 350,- EUR/Person (für Interessentinnen: 370,- EUR)

inkl. Übernachtung m. Frühstück, Weinproben, Essen, Besichtigungen und Bustransfer
zzgl. Mittagessen an drei Tagen (siehe Hinweis Selbstzahler) und eigener Anreise

 

Anmeldung: verbindlich über diese Seite unten rechts. Du erhältst dann automatisch eine Bestätigung per E-Mail. Die Rechnungstellung erfolgt separat. Bitte erst überweisen, wenn Du die Rechnung bekommen hast.

Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 20 und maximal 30 Personen. Es gibt rechtzeitig vorher eine Teilnehmerliste, um Fahrgemeinschaften zu bilden.

Anmeldeschluss: 6. Juni 2019

Stornokosten: Bei einer Absage nach dem 6. Juni 2019 fällt der volle Betrag als Stornokosten an, sofern keine Ersatzteilnehmerin gefunden wird.

 

 

 

 

Mitglied werden

Sie sind professionell im Wein tätig und möchten sich in unserem Verein/Netzwerk engagieren?
Weiterlesen >

Wir unterstützen