Direkt zum Inhalt springen

Details

Prickelnder Jahresauftakt 2024

und Neuwahlen PFALZ

Mit 26 Frauen haben wir am 17. Januar 2024 das neue Vinissima-Jahr in der Pfalz begonnen und zu Beginn kräftig mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr angestoßen. Danach ging es mit Vinissima Barbara Fröhlich-Zeller ab in den Keller der Heim’schen Privat-Sektkellerei in Neustadt an der Weinstraße. Sehr charmant hat uns Barbara die Geschichte der Familie Heim - von ihrer Idee einer Sektkellerei und deren Umsetzung mit Gründung im Jahr 1989 – sowie des Unternehmens, das mittlerweile eine feste Größe in der Welt der Sekte geworden ist – nicht nur mit eigenen Sekten, sondern auch als Lohnversekter für viele Weingüter, erzählt. Von der Qualität der Tropfen konnten wir uns anschließend in der von Barbara moderierten Sektprobe überzeugen, bei der wir nicht nur viel Wissenswertes über die Heimschen Sekte erfahren durften, sondern auch viele Informationen rund um das Thema Sekt bekommen haben. „Was Ihr schon immer mal zum Thema Sekt erfahren wolltet…“ war ein Motto des Abends;o). Lieben Dank an Barbara für die tolle Präsentation und an Luise Heim, dass wir Ihre tollen Räumlichkeiten – im speziellen den schönen Gewölbekeller – nutzen durften.

Der Jahresauftakt steht auch immer für einen Rückblick auf das vergangene Jahr 2023 mit vielen Terminen, die wir in einer kurzen Fotoimpression Revue passieren ließen. Und dann standen die Neuwahlen der Regionalsprecherinnen an, leider mit dem Ergebnis, dass sich kein Mitglied zur Wahl gestellt hat. Sehr schade!! Wir hoffen, dass wir in den kommenden Wochen noch ein Team mit Frauen motivieren können, die die Regionalgruppe Pfalz zukünftig mit neuen Ideen und Visionen weiter entwickeln.

 

Text und Bilder: Susanne Lang          

 

Mitglied werden

Sie sind professionell im Wein tätig und möchten sich in unserem Verein/Netzwerk engagieren?
Weiterlesen >

Wir unterstützen