Direkt zum Inhalt springen

2024

2024

Genuss-Seminar

Rheingauer Käse meets Hochheimer Wein

Käse und Wein – eine Partnerschaft, die ihres Gleichen sucht!

Unter diesem kulinarischen Motto ging es für die Regionalgruppe Rheingau/Hessische Bergstraße und für einen Gast von der Nahe ins wunderschöne Hochheim- Massenheim, genauer gesagt ins Weingut Bastian Petry.

Siggi Petry war an besagtem Abend unsere herausragende Gastgeberin – eine Einschränkung ihrer Herzlichkeit konnte keiner der Gäste durch ihre Krücken wahrnehmen. Ganz im Gegenteil – Siggi startete den Empfang des Abends in ihrer wunderschönen, neuen Vinothek – wie es sich natürlich für Rheingauer Mädels gebührend gehört mit einem Sekt aus eigenem Haus, kredenzt mit frischen und saftigen Erdbeeren.

Sie stellte uns kurz und charmant ihr Weingut vor, welches vor ein paar Jahren von ihrem Sohn Bastian übernommen wurde, der auch kurzerhand den großväterlichen Acker und alte Scheune in einen Aussiedlerhof samt toller Vinothek modernisierte. Siggi erzählte uns, dass sie und ihr Mann das große Glück haben, mit der jüngeren Generation gemeinsam arbeiten zu dürfen und wie toll sich alles entwickelt hat. Alle anwesenden Vinissima konnten sich einen tollen Eindruck vom Weingut Bastian Petry verschaffen – vielen Dank dafür!

Die Moderation an dem gesamten Abend hat jedoch Siggi nicht alleine gestartet – sie holte sich Unterstützung von drei weiteren Hochheimer Vinissima ins Boot: Monika Künstler, Catharina Mauritz und Ursula Baison stellten ebenso an dem Abend je zwei Weine zur Verfügung und im Laufe des Abends präsentierten die unterschiedlichen Winzerinnen ihr mitgebrachtes Tröpfchen. So viel geballtes Wein-Fachwissen und Charme wurde noch ergänzt durch eine weitere junge Dame: Katharina Sroka vom Eltviller Käseladen.

So, wie wir Vinissima für Wein & Sekt brennen – mindestens genauso brennt Katharina für ihren Käseladen, das Käsemachen und natürlich das finale Produkt: Käse. Und am liebsten Rohmilchkäse, wie wir an dem Abend gelernt haben ;) Ganze acht unterschiedliche Wein-und Käse Pairings durften wir an dem Abend gemeinsam verkosten. Katharina Sroka hat die unterschiedlichen Weine der Hochheimer Winzerinnen im Vorhinein bekommen und hat acht herausragende Kombinationspartner aus ihrem Laden dafür ausgesucht. Das Zusammenspiel aus der unglaublich sympathischen Präsentation der vier Hochheimerinnen und unserer Käse-Expertin war mindestens genauso stimmig wie die unterschiedlichen Pairings.

Wir haben nicht nur unglaublich viel über das Käse-Machen an dem Abend gelernt, sondern wir konnten nebenbei auch noch sehr viele Gemeinsamkeiten in den Herstellungsprozessen und der Philosophie der unterschiedlichen Käse-Produzenten erfahren. Handwerk ist es eben, wofür wir alle brennen und was begeistert – und dieses muss gekonnt sein und gelebt werden.

Besonders hervorheben möchten wir, dass wir an diesem Abend stolze 22 Teilnehmerinnen waren. Das Besondere hieran war, dass von den 22 Mädels ganze 7 Interessentinnen dabei waren und wir einen Gast aus der Regionalgruppe Nahe begrüßen durften – ein toller Erfolg für unsere Regionalgruppe!

Abschließend fällt mir nur noch ein sehr passendes Zitat ein:

„Alter ist unbedeutend. Es sei denn, du bist ein Käse oder Wein!“

 

 

Text: Ayla Serbes

Photocredits: Siggi Petry, Catharina Mauritz, Marietta Adler & Eva Wenke

 

Mitglied werden

Sie sind professionell im Wein tätig und möchten sich in unserem Verein/Netzwerk engagieren?
Weiterlesen >

Wir unterstützen