Direkt zum Inhalt springen

2015

Preisträgerinnen 2015

Vinissima Ulrike Lenhard (l.) und die Preisträgerin Valentine Mühlberger.

Förderpreis für die beste Absolventin des WSET

Den diesjährige Förderpreis von Vinissima für »die beste Abschlussarbeit einer Frau« erhält Valentine Mühlberger aus Köln.

Bei der Graduierungsfeier der Weinakademiker in Schloss Vollrads überreichte Vinissima Ulrike Lenhardt ihr am 13. November die Urkunde. Sie darf nun ein Jahr lang an allen Vinissima-Weiterbildungen kostenlos teilnehmen und so das Netzwerk kennenlernen.

Ihre WSET-Diplom-Arbeit hat den Titel »Vom Genossen zum Edelmann – die Ambitionen des Languedocs. Kommunikationsansatz für die Spitze der AOC-Hierarchie.« 

Herzlichen Glückwunsch von allen Vinissima! 

 

 

Förderpreis-Gewinnerin Andrea Schick (Foto: privat)

Förderpreis für die beste Jungwinzerin 2015 der Zeitschrift Selection

Wir gratulieren Andrea Schick aus Weisenheim am Sand in der Pfalz ganz herzlich zu diesem erstmalig verliehen Titel.
„Familie, Kollegen, Freunde, Kunden und regionale Politiker freuen sich mit uns über diese Auszeichnung“, kommentierte Andrea Schick ein paar Tage nach der Mitteilung der Selection-Redaktion, dass sie beste Jungwinzerin geworden ist.
Andrea Schicks Lieblingssorten sind Weissburgunder und Muskateller, mit diesem in der feinherben Variante erreichte sie einen Spitzenplatz in der Kategorie Weissweine halbtrocken/feinherb. Ebenso wie mit ihrem ungewöhnlichen Shiraz Sekt Loge trocken bei den Schaum- und Perlweinen. Diese Sorte kennt sie vor allem von ihrem Auslandsjahr in Kalifornien und Australien, bevor sie nach ihrem Weinbautechniker-Studium in Weinsberg vor vier Jahren in den elterlichen Betrieb eingestiegen ist. Dennoch liegt ihr Fokus auf Weisswein, weshalb sie verstärkt auf ihren 28,5 Hektar Rebflächen diverse weisse Sorten anpflanzt.

„Wir wollen zeitgemäss mit dem Trend gehen, aber auch den Mut haben selbst Trendgeber zu sein, immer mit dem Ziel dem Wein unsere klare Handschrift mit zu geben“, so Andrea Schick, die vor kurzem ihren frisch renovierten Verkaufsraum eröffnet hat. Mit dem Ziel, stärker die Weinvermarktung voranzutreiben. (Text: Selection)

 

 

Katrin Wind und Andrea Wirsching bei der Preisübergabe (Foto: VINUM)

Förderpreis im »Riesling-Champion«-Wettbewerb der Zeitschrift VINUM

Katrin Wind aus dem Weingut Wind (Landau-Arzheim/Pfalz) erhält den Vinissima-Sonderpreis beim Wettbewerb »Riesling-Champion 2015« der Zeitschrift VINUM für »Den besten Wein einer Rieslingerzeugerin».

Ihr 2014er Riesling Kalmit Kapellenstück trocken überzeugte die Jury und somit auch unsere 1. Vorsitzende Andrea Wirsching, die ihr während einer festlichen Gala im Favorite Hotel in Mainz den Preis überreichte.
Es handelt sich hierbei um einen Gutschein, mit dem Katrin an Veranstaltungen und Seminaren von Vinissima im Jubiläums-Jahr 2016 teilnehmen darf.

Wir gratulieren ganz herzlich!

 

 

v.l.: Isabell Willersinn/Rheinhessische Weinkönigin, Stefanie Dreißigacker/Vinissima-Geschäftsführerin, Katharina Steng/Preisträgerin, Eberhard Hartelt/Präsident Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V., Martin Fischborn/Landjugend RheinhessenPfalz. (Foto: Landjugend RheinhessenPfalz)

Beste Jungwinzerin im Berufswettbewerb

Auch beim diesjährigen Bundesentscheid des Berufswettbewerbs der Deutschen Landjugend – Fachsparte Weinbau – lobte Vinissima einen Förderpreis für die beste Frau aus.

Während der Siegerehrungsfeier im Weingut Raddeck in Nierstein / Rheinhessen am 4. Juni überreichte Vinissima-Geschäftsführerin Stefanie Dreißigacker den Förderpreis an Katharina Steng aus Württemberg. Der Preis beinhaltet ein kostenloses Mitgliedsjahr und einen Gutschein im Wert von 300,- € zur Teilnahme an Vinissima-Weiterbildungsveranstaltungen.

Der Berufswettbewerb wurde erstmals 1953 veranstaltet. Er zählt zu den größten grünen Fort- und Weiterbildungsprojekten Deutschlands und wird vom Bund der Deutschen Landjugend gemeinsam mit dem Deutschen Bauernverband und ihren Landesverbänden sowie der Schorlemer-Stiftung und dem Deutschen LandFrauenverband ausgerichtet. www.bdl.landjugend.info

 

Mitglied werden

Sie sind professionell im Wein tätig und möchten sich in unserem Verein/Netzwerk engagieren?
Weiterlesen >

Wir unterstützen

WINE in MODERATION - ART de VIVRE
WINE in MODERATION
WINE SAVES LIFE e.V.
WINE SAVES LIFE e.V.